T. Austin Sparks Weigerte Sich mit Kompromittierender Religion Zufrieden zu Sein

Europa, vor 30 Jahren

7/3/1970

Bist du zufrieden mit dem womit Jesus es nicht ist? SEIN Standard und Herzenswunsch MÜSSEN unsere sein, ohne Plan B.

„Wir blicken auf die Welt von heute, was wir die christliche Welt nennen, und wir sehen ihren Zustand, der in der Tat dem Zustand der Tagen der Richter sehr ähnlich ist. Wir sehen Divisionen und Misserfolge in der so genannten ‚Kirche‘, und die Frage: Ist ein ganzes Zeugnis, ein vollständiges Zeugnis, möglich? Ist ein voller Ausdruck des Gedanken des Herrn möglich? Die Antwort, die so oft zurückgegeben wird, kann somit festgehalten werden: ‚Naja, das ist schon das Ideal, aber du stellst dir eine unmögliche Aufgabe, wenn du es versuchen solltest. Es wäre besser, die Situation zu akzeptieren, es alles als in Trümmern zu sehen, und das Beste daraus zu machen!‘“

„Bist du damit zufrieden? Ich bin es nicht, und ich habe mich entschieden, dass auch wenn ich beim Versuch sterben sollte, ich mich für die Erlangung von einem volleren Ausdruck des Gedanken des Herrn hingeben werde. Soweit es mein eigenes Leben betrifft, wird es bis zum letzten ausgegossen werden, um sein Volk zur Fülle Seines Willens zu bringen, und ich werde diese Situation, die so weit hiervon entfernt ist, nicht akzeptieren. Es ist eine unheilige Sache, sich in Zufriedenheit dieser Art einzulassen. Das Versagen trotz der scheinbaren Unmöglichkeit weiter zu machen, hat die heute fast weltweite schreckliche Lähmung und geistige Unwirksamkeit vom Volk des Herrn hervorgebracht.“

-T. Austin Sparks

jesulebenzusammen.com
Deutsch Languages icon
 Share icon