DAILY BIBLE READING
Read today's >

Today’s Story for the Young
Father's Love: Turns Red Stains White >

Gnade = Bereitstellung, Versorgung

1/3/2010

Gnade = „Wunderbare und unverdiente Bereitstellung, keine unbeteiligte Levitation.“ : )

Abraham war „der Vater des Glaubens“ und der erste des „Volkes Gottes“, richtig? Isaak, „Lachen“, war das erste Kind „durch den Glauben geboren“, „aus der Verheißung geboren.“

Dann war das Ereignis, als Abraham befohlen wurde Isaak auf dem Altar zu opfern, nicht ein WUNDERBARES Beispiel der GNADE?! Oh ja! Der Widder der auf wundersame Weise im Gesträuch gefangen war und all das?

Gnade! Richtig!

Bei weiterer Überprüfung der modernen „Definitionen“…was wäre passiert, wenn Abraham sich geweigert hätte, seinen Sohn Isaak zu töten? Man kann nicht ehrlich glauben, oder wagen es laut zu sagen, JHWH im Zuhören, dass Abraham auf Wunderbare Weise gesegnet worden wäre, wie er es wurde, wenn er sich geweigert hätte, Isaak zu töten, als es ihm Befohlen wurde.

Ach nein! Du meinst, dass Gott etwas von Abraham erforderte?!

Sind diese dann, wie manche es nennen würden, selbst-rechtfertigende Werke?

Nein, aber Abraham und Isaak wurden nicht auf den Gipfel dieses Berges levitiert, Isaak an ein Bündel Holz gebunden und Abrahams scharfes Messer über seinen Kopf erhoben!

Aber dann hat der Engel Abraham davor gehindert das Messer in Isaak zu stoßen, einen Augenblick vordem er Vater hierin gehorchte.

Gehorsam und DANN Gnade.

Ein Widder mit seinen Hörnern im Dickicht gefangen! Wieder Gnade!

Und dann begann der Widder selbst ein Feuer, und beging Selbstmord dadurch dass er Abrahams Messer griff und erst aufs Messer und dann aufs Feuer fiel. Mmmmm. Nein, das ist nicht, was Gott mit „Gnade“ meint—dass wir total unbeteiligt sein sollen, oder es sind gleich „Werke“.

Der EINZIGE Grund, warum Menschen auf falsche Definitionen von Gnade bestehen würden ist, wenn sie nicht WOLLEN, dass Jesus sagt: „Wenn ihr Mich liebt—werdet ihr Mir gehorchen“ und „Geht weg von Mir—ihr habt nicht den Willen des Vaters getan, sondern Gesetzlosigkeit.“ Vielleicht geht es um etwas Verstecktes, um das sie sich nicht kümmern wollen? Aber, es gehen zu lassen ist die HERRLICHSTE Freiheit aller Freiheiten. Stell dich der Sache und gib es Ihm in die Hände, anstatt zu versuchen, Lehren, die rechtfertigen was Gott nicht rechtfertigt, zu schreiben.

Gnade = Unendliche BEREITSTELLUNG in Ihm zu leben, aus Seiner Güte, Liebe und Macht. Gnade = Unendliche Vergebung 70 mal 7000000000000 „für die die es bereuen“ (wie Jesus sagte)—nicht bedingungslos, aber frei und unverdient.

Gnade ist heute genauso ERSTAUNLICH wie die Überraschungen an Abraham und Isaak mit ihrem Geschenk an Vater auf dem Berg. : )

Gnade =„Wunderbare und unverdiente Bereitstellung, keine unbeteiligte Levitation.“ : )

Und DAS ist genial! Vater möchte, dass diejenigen, die Er nach Seinem Bild geschaffen hat, durch den Glauben an das Blut seines Sohnes allein ein zweites Mal geboren werden würden, in den Wind des Himmels hinein; um Ihn bereitwillig zu wählen, Seine unverdiente Bereitstellung zu umarmen und Ihm Ehre zu bringen, auf einem ansonsten verdunkelten Planeten des Selbst-Leben, der Gesetz—und Lieblosigkeit; „eine böse und treulose Generation“, wie Jesus es nannte.

„Entscheide dich heute, Wem du dienen willst!“

Er ist GUT!

jesulebenzusammen.com
Deutsch Languages icon
 Share icon