Kaputt, NEU!

3/1/2006

Erinnerst du dich noch an die Aufregung, als du jünger warst, etwas Neues zu bekommen? Vielleicht war es ein neues Fahrrad oder Kleidungsstück oder ein neuer ferngesteuerter Rennwagen? Erinnerst du dich daran, wie aufgeregt du warst, morgens aufzuwachen und das „neue“ Geschenk zu finden und es zu genießen? Und als du älter wurdest, war die gleiche Aufregung für etwas „Neues“ noch in der Luft, noch in deinen Knochen. Vielleicht war es ein neues Kleid oder eine neue Aktentasche oder ein neues Auto oder ein neues elektronisches Gadget. Unabhängig von unserer Kultur oder des Wesens der „neuen“ Sache, gibt es die gleiche Aufregung und das selbe Flüstern der Freude in unseren Herzen für das „Neue“. Jetzt wissen wir natürlich, dass Freude und Aufregung über irgendetwas „Materielles“ in diesem gegenwärtigen Zeitalter schnell nachlässt und eine „verblassende Herrlichkeit“ ist. Motten und Rost zerstören, Diebe brechen ein und stehlen. Spielzeug geht kaputt. Spielzeug nutzt sich ab. Spielzeug wird „alt“ und die Freude nimmt schnell und entscheidend ab. Natürlich wissen die von uns, die Gott kennen und jene, die „die Mächte des kommenden Zeitalters vorgekostet haben“, dass diese Art von Aufregung über neue materielle Gegenstände flach und eine Ablenkung vom Gebet und von Gottes Wertesystem ist, und wir verzichten auf sie, wenn sie in unsere Herzen oder Gedanken kriecht. Wir legen schnell das Ding, das Zuneigung und Emotionen gestohlen hat, aber im Reich Gottes nichts wert ist, auf den Altar, um des Lammes willen. Wir geben unsere Emotionen an Ihn, der Würdig ist.

Ja, die weltliche Version von „Freude in unseren Knochen für ‚neue Dinge’“ ist bestens gesehen sehr flach. Doch könnte es sein, da wir im Bild unseres Vaters geschaffen sind, dass diese „Freude über neue Dinge“ ein Spiegelbild davon ist, wie GOTT sich fühlt, wenn ER etwas Neues bekommt? Ist ER aufgeregt, wenn Er etwas Neues bekommt - eine NEUE SCHAFFUNG, eine NEUE KREATUR? Gibt es bei Ihm einen Nervenkitzel, eine Aufregung und Freude in Seinem Herzen, wenn ER etwas gebrochen sieht, das durch etwas NEUES ersetzt wird?! Ohhhhhhh!!! „Vater, mach uns heute neu. Das alte Ich ist schwer defekt und musste gebrochen und verworfen werden. Aber Du machst alles neu. Ich möchte NEU sein, ein Geschenk, heute, für Dich. Wenn es irgendwie eine Chance gibt, dass neue Dinge Dich glücklich machen, wie das, was ich manchmal in kleiner Weise empfinden kann, will ich und muss ich NEU für Dich sein. Eine ganz NEUE SCHÖPFUNG, ein Geschenk für dich heute, um Dir tiefe Zufriedenheit und Freude zu bringen. Ich möchte ein neues GESCHENK für Dich sein! Ich bringe Dir meine Gebrochenheit und kenne mein absolutes Bedürfnis, jeden Morgen NEU für dich zu sein. Kann ich heute neu anfangen, jetzt, und gebrochen werden, und Dich mich berühren lassen und mich zu einem Wunder machen, völlig NEU, genau jetzt? Ich möchte Dir die Freude von einem NEUEN GESCHENK machen in meinem Leben. Mach mich Neu, Vater, bitte!“

jesulebenzusammen.com
Deutsch Languages icon
 Share icon