Edison über Ausbildung

3/5/2003

„Die wichtigste Aufgabe der Zivilisation ist, den Menschen zu lehren, wie man denkt. Es sollte der primäre Zweck unserer öffentlichen Schulen sein. Der Geist eines Kindes ist natürlich aktiv, er entwickelt sich durch Übung. Gebt einem Kind viel Bewegung, für Körper und Gehirn. Die Schwierigkeit mit unserer Art der Erziehung ist, dass es dem Geist keine Elastizität gibt. Sie gießt das Gehirn in eine Form. Sie besteht darauf, dass das Kind die gespeicherten Informationen akzeptieren muss. Sie fördert kein ursprüngliches Denken oder Argumentation, und legt mehr Betonung auf Gedächtnis als auf Beobachtung.“ (Thomas Edison) 18.12

 

jesulebenzusammen.com
Deutsch Languages icon
 Share icon